FOTOS
RADIO-REPORTAGE
TV-REPORTAGE

MÄRCHENSPIEL VON GIORGIO MADIA

MUSIK VON EDVARD GRIEG

 

Regie & Choreographie: Giorgio Madia

Spielräume & Objekte: Claudio Madia

Kostüme: Studierende der AMD Akademie für Mode und Design

Umsetzung: Cordelia Matthes

Dramaturgie: Annegret Gertz

 

Mit

Kindern von „Tanz ist KLASSE! – Kinder tanzen“

Teil des Educationprogramms beim  Staatsballett Berlin

 

Spieldauer 60 Min. ohne Pause

 

PREMIERE

8. Dezember 2014

Deutsche Oper Berlin

„Eigentlich handelt dieses Märchen von heimatlosen Menschen auf der Flucht, das ist ein wirklich aktuelles Thema“, meint Giorgio Madia. Er findet, dass die Grimms allen Flüchtlingen mit ihrer Geschichte Mut machen. Aussichtsloser als bei Hänsel und Gretel kann die Lage schließlich kaum sein: „Man darf nie die Hoffnung aufgeben, ganz egal, wie schlecht es aussieht.“

– Giorgio Madia im Interview, Berliner Morgenpost zur Premiere im Dezember 2014.

 

Das Kinder- und Jugendballett „Tanz ist KLASSE! Kinder tanzen“ gehört seit 2014 zum Education-Programm des Staatsballetts Berlin. Das Besondere: Die kleinen Tänzer auf der Bühne sind nicht älter als die Zuschauer im Saal. In der neuen Saison präsentiert sich diese Truppe mit einem Märchenspiel von Giorgio Madia, der sonst von Ballettcompagnien und Opernhäusern in ganz Europa verpflichtet wird, um große Inszenierungen auf die Bühne zu bringen. Für die kleinen Tänzerinnen und Tänzer erarbeitet der renommierte Regisseur und Choreograph das Märchen HÄNSEL UND GRETEL zu Musik von Edvard Grieg. Ihm zur Seite steht zum ersten Mal sein Bruder Claudio Madia, der als Autor zahlreicher berühmter Kinder-Bastelbücher und langjähriger Künstlerischer Leiter der „Kleinen Zirkusschule“ in Mailand spezialisiert darauf ist, Kinder jeden Alters zur Erschaffung ihrer eigenen Welt anzustiften.

Die Kinder tanzen nicht nur, sondern errichten ihre Theaterbühne selbst – mit einfachsten Mitteln, einzig aus Karton, werden große Effekte gestaltet. Der unwiderstehliche optimistische Schwung, mit dem Kinder ihre imaginären Spielräume erbauen und verwandeln, entspricht der Vitalität der universellen Botschaft, die dieses Märchen zum Ausdruck bringt:Der Wille niemals aufzugeben ist es, mit dem Hänsel und Gretel das gute Ende ihrer Geschichte selbst herbeiführen. Es entsteht ein poetisches wie mitreißendes Kinder-Spektakel, das nicht nur Kinder in Bann schlagen wird.

 

Um Kinder verschiedenen Alters anzuregen, was man mit einer Pappschachtel alles anstellen kann, ist ein pädagogisches Material von Claudio Madia zu HÄNSEL UND GRETEL  erhältlich.

Die Kostüme für diese Produktion werden von Studierenden der AMD Akademie Mode und Design Berlin entworfen und gefertigt.